Ergebnisse Suche & Filter


«Autonomie – Liebe – Familie»

«Autonomie – Liebe – Familie» Ein kleiner Seminarbericht Die Individualisierungsversprechen spätmoderner Gesellschaften generieren in den Bereichen von Autonomie – Liebe – Familie ambivalente bis paradoxe Narrative. Der vorliegende Seminarbericht legt dar, dass die Studierenden einerseits Teil dieses gesellschaftlich vermittelten Diskurses sind und andererseits bereit sind, die eigenen biographischen Anteile in einem grösseren soziologischen Kontext zu be- und hinterfragen; nicht zuletzt als Vorbereitung zukünftiger Herausforderungen im Lehrberuf. Von Cornelius Helmes


Rosa und Blau – von Beginn an zugeteilt?!

Rosa und Blau – von Beginn an zugeteilt?! Farben und ihre Bedeutung als interdisziplinäres Medium im Kontext von Rollen und Geschlechtern Farben sind ein ausdrucksstarkes Mittel, um Status, Rolle und vor allem Geschlecht zu markieren. Der Beitrag geht aus kulturgeschichtlicher Perspektive der Entstehung und Entwicklung von Farbzuschreibungen bei der Bekleidung nach. Er kann als fachliche Grundlage für einen interdisziplinären Unterricht in den Fächern Ethik, Religionen, Gemeinschaft und textiles Gestalten zum Thema Farben und Geschlecht dienen. Von Elisabeth Eichelberger


Das Mädchen aus dem Swat-Tal

Das Mädchen aus dem Swat-Tal Ein Dokumentarfilm über das Engagement der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai Malala – Ihr Recht auf Bildung, Dokumentarfilm, 84′, USA 2015. Filmheft Malala – Ihr Recht auf Bildung. mit Materialien für die schulische und ausserschulische Bildung, Berlin 2015, www.visionkino.de/fileadmin/user_upload/publikationen/filmhefte/Filmheft_Malala_Ihr_Recht_auf_Bildung.pdf Von Sarah Gfeller


Schule (TANGRAM 37)

Schule (TANGRAM 37) Wie erklärt man Jugendlichen, was Rassismus ist? Schule (TANGRAM – Bulletin der EKR, Nummer 37/2016, hrsg. v. der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus), Bern, www.ekr.admin.ch/pdf/ Tangram_37_web.pdf Von Johannes Rudolf Kilchsperger