NMG 12.1 Religiöse Spuren


Medienbildung und Medienkompetenz im Kontext religiöser Bildung

Medienbildung und Medienkompetenz im Kontext religiöser Bildung Eine christlich-theologische Perspektive Digitalisierung betrifft heutzutage nicht mehr nur den Bereich der Medien im engeren Sinn, sondern durchdringt und prägt die gesamte Lebenswelt. Von daher braucht Medienbildung heute mehr denn je anthropologische und kulturtheoretische Grundlagen sowie die Vernetzung mit kultureller Bildung im weitesten Sinn. Der Beitrag zeigt, dass christlich-theologische Perspektiven auf grundlegende Fragen sowie die Vernetzung von Medienbildung und religiöser Bildung besondere Chancen bieten.[1] Von Manfred L. Pirner


Huldrych Zwingli reformiert und katholisch gezeichnet

Huldrych Zwingli reformiert und katholisch gezeichnet Zwei Comics über den Zürcher Reformator Meyer-Liedholz, Dorothea / Rickenbach, Kati (2011): Mit vollem Einsatz. Ein Comic über das Leben von Huldrych Zwingli, Zürich. Eizenhöfer Rudolf / Staubach, Annett (2017): Zwingli. Ein Glaube versetzt Berge, Kinder- und Jugendmagazin «tut», Luzern. Von Eva Ebel


Religion (terra cognita 28)

Religion (terra cognita 28) Ein Themenheft zur Religion in der säkularisierten Gesellschaft Religion (terra cognita. Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration, No. 28/2016, hrsg. v. der Schweizerischen Migrationskommission EKM), Wabern, www.terra-cognita.ch/fileadmin/ user_upload/terracognita/documents/ Terra_cognita_28.pdf Von Johannes Rudolf Kilchsperger